Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

1.1 Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote der NovaCHRON Zeitsysteme GmbH & Co. KG.
1.2 Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Käufer werden auch ohne ausdrücklichen Widerspruch selbst im Falle der Lieferung nicht Vertragsbestandteil.
1.3 Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen und/oder Ergänzungen sowie Änderungen und Ergänzungen abgeschlossener Verträge und der auf diese anwendbaren Geschäftsbedingungen von NovaCHRON Zeitsysteme GmbH & Co KG bedürfen der Schriftform.

2. Angebote und Vertragsschluss

2.1 Angebote von novaCHRON Zeitsysteme GmbH & Co KG sind - insbesondere hinsichtlich der Preise, Menge, Lieferfrist, Liefermöglichkeiten und Nebenleistungen - unverbindlich. Ein Vertrag kommt erst durch die schriftliche Auftragsbestätigung und/ oder durch Auftragsausführung durch uns zustande und richtet sich ausschließlich nach deren Inhalt.

3. Preise

3.1 Unsere Angebote sind stets freibleibend, sofern nicht für die Annahme des Angebotes eine Frist bestimmt ist.
3.2 Alle Preise sind Nettopreise in Euro zuzüglich der jeweils gesetzlichen Mehrwertsteuer. Maßgebend sind die Preise der aktuellen Preisliste. Versandkosten, Versicherung, Montagekosten, Inbetriebnahme etc. - sofern nicht anders vereinbart - sind in den Preisen nicht enthalten. Sonstige Lieferungen und Leistungen, für die zum Zeitpunkt ihrer Bestellung kein Preis vereinbart wurde, werden zu den am Tage der Erbringung gültigen Listenpreisen berechnet.

4. Lieferung und Lieferzeit

4.1 Die Lieferung erfolgt ausschließlich ab Lager Magdeburg, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist.
4.2 Die genannten Liefertermine gelten nur als unverbindliche Richtlinien, sofern sie nicht ausdrücklich von uns als verbindlich bezeichnet sind.
4.3 Schadenersatzansprüche aus Verzug sind ohne vorherige Vereinbarungen ausgeschlossen. In allen Fällen werden Schadenersatzansprüche aus Verzug in jedem Fall begrenzt durch einen Betrag von 3% des Betrages der Lieferung, mit der wir uns in Verzug befinden.
4.4 In jedem Fall hat der Kunde auf Schadenersatz nur dann Anspruch, wenn nach Vereinbarung fest zugesagter Lieferfristen uns eine angemessene Nachfrist gewährt wird.
4.5 Deckungskäufe, Verzugsstrafen und sonstige Ansprüche aller Art sowie Rücktritt vom Vertrag sind ausgeschlossen.
4.6 Es bleibt uns vorgehalten, Teillieferungen zu erbringen und diese einzeln in Rechnung zu stellen.

5. Zahlungsbedingungen

5.1 Unsere Rechnungen sind ab Rechnungsdatum - sofern nicht anders vereinbart - innerhalb von 14 Tage, netto zu begleichen.
5.2 Die Gewährung von Rabatten und Skonti bedarf einer gesonderten schriftlichen Vereinbarung.
5.3 Ist der Käufer mit einer oder mehreren Zahlungen in Verzug oder ergeben sich nach unserem Ermessen Bedenken gegen die Zahlungsfähigkeit oder die fristgerechte Zahlungswilligkeit des Käufers, sind wir ebenfalls berechtigt, gegen Nachnahme zu liefern. In diesem Fall berechnen wir 7,00 EUR Nachnahmegebühr pro Paket.
5.4 Die Aufrechnung mit oder das Zurückbehalten wegen Gegenforderungen aller Art ist unzulässig, soweit die aufrechenbare Gegenforderung nicht von uns anerkannt oder gegen uns rechtskräftig festgestellt worden ist.

6. Eigentumsvorbehalt

6.1 Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller unserer jeweiligen offenen Forderungen, auch soweit diese gestundet sind oder waren, unser Eigentum.
6.2 Die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware darf der Käufer während dieser Zeit weder verpfänden noch sicherungsübereignen.

7. Gefahrenübergang / Transportschäden / Beanstandungen

7.1 Die Gefahr geht mit Absendung ab Lager Magdeburg auf den Käufer über, auch dann, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart wurde.
7.2 Beanstandungen können nur anerkannt werden, wenn uns diese bei Erkennbarkeit sofort nach Wareneingang angezeigt werden. Mängel an einem Teil der gelieferten Ware berechtigen nicht zur Reklamation der Gesamtmenge.

8. Garantie

8.1 Der Garantieanspruch auf Geräte beträgt, sofern nichts anders vereinbart, 1 Jahr und gilt nur in Verbindung mit der Originalrechnung.
8.2 Die Garantie ist beschränkt auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz und entgangenen Gewinn, sind ausgeschlossen, es sei denn ein Schaden beruht auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.
8.3 Für die Lieferung von Zukaufteilen und -geräten übernehmen wir die volle Garantie insofern, wie uns die Garantie von Seiten unserer Lieferanten gewährt wird.
8.4 Erweist sich eine Mängelrüge als unbegründet, so trägt der Besteller die durch unsere Inanspruchnahme entstandenen Kosten nach den zu diesem Zeitpunkt von uns allgemein berechneten Sätzen.
8.5 Bei zusammenhängender Lieferung von Hard- und Software, berechtigen Mängel an der einen Sache nicht zur Ausübung von Gewährleistungsrechten betreffen der gelieferten anderen Sache, es sei denn, die Sachen können nur gemeinsam genutzt werden.

9. Reparaturen

9.1 Wird vor Ausführung von Reparaturen ein schriftlicher Kostenvoranschlag gewünscht, so ist dies ausdrücklich schriftlich anzugeben. Ob eine Reparatur in eigener oder fremder Werkstatt erfolgt, liegt in unserem Ermessen. Der Besteller übersendet den zu reparierenden Gegenstand außerhalb des Gewährleistungszeitraumes auf eigene Kosten und Gefahr.

10. Besondere Hinweise bei Betrieb und Umgang mit Geräten und Systemen für die Datenerfassung und -verarbeitung

10.1 Der Käufer wird darauf hingewiesen, dass Datenbestände in regelmäßigen Abständen zu sichern sind.
10.2 Der Käufer wird des Weiteren darauf hingewiesen, dass Software und Hardware seitens der Hersteller ständig weiterentwickelt und verändert werden. Dies ist nicht vermeidbar und kann bei einem Wechsel, Update u. ä. der Hardware und/oder Software zu Veränderungen oder Abweichungen im gewohnten Betrieb führen.
10.3 Aufgrund technischer Begebenheiten kann eine uneingeschränkte Funktionsfähigkeit und Kompatibilität von Software nach dem Stand der Technik auch bei Anwendung größter Sorgfalt nicht gewährleistet werden.
10.4 Der Käufer wird zudem darauf hingewiesen, dass EDV-Anlagen oder einzelne Komponenten der EDV-Anlage durch äußere Einflüsse Schaden nehmen können und darüber hinaus die Datensicherheit beeinträchtigt sein kann.
10.5 Der Kunde wird insbesondere darauf hingewiesen, dass unsachgemäße Veränderungen der Konfigurationseinstellungen zu Schäden oder Betriebsstörungen an der EDV-Anlage führen können, ebenso wenn während des Betriebs Kabelverbindungen der Komponenten gelöst oder hergestellt werden.

11. Regelungen bei Lieferung von Software

11.1 Bei Lieferung von Software die diese auf maschinenlesbare Datenträgern und einem Softwareschutz übergeben. Die Softwaredokumentation erhält der Besteller nach unserer Wahl in schriftlicher und/oder elektronischer Form (Online-Hilfe). Insoweit erforderlich, werden die wir Installation der Software auf der Hardware des Kunden gegen gesonderte Vergütung vornehmen.
11.2 Erforderlichenfalls führen wir bei Lieferung von Software eine Programmeinweisung durch. Die Einweisung erfolgt gegen gesonderte Vergütung.
11.3 Der Kunde erhält an der gelieferten Software ein nicht ausschließliches Nutzungsrecht. Das Urheberrecht an der von uns gelieferten Software und der Softwaredokumentation liegt beim Software-Hersteller.
11.4 Der Kunde ist nicht berechtigt, Änderungen im Programmablauf der gelieferten Software vorzunehmen.

12. Erfüllungsort, Gerichtsstand, geltendes Recht

12.1 Erfüllungsort ist Magdeburg.
12.2 Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten das Landgericht in Stendal. Wir sind nach unserer Wahl auch berechtigt, am Hauptsitz des Käufers zu klagen.
12.3 Es gilt allein deutsches Recht.


Links

 

Über uns

NovaCHRON verfügt seit nunmehr 17 Jahren über umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet von Personalzeiterfassung, Betriebsdatenerfassung und Zutrittskontrolle.

Ziel des Unternehmens ist es unseren Kunden mit qualitativ hochwertigen Produkten und anspruchsvollen Softwarelösungen gepaart mit technischer und Beratungskompetenz die maßgeschneiderte Lösung für eine nachhaltige Kostensenkung und Steigerung der Produktivität an die Hand zugeben.

Unser Angebot

Das Komplettsystem zur Zeiterfassung Smart Time plus ist jetzt mit neuem Interface und neuen Funktionen erhältlich. In wenigen Minuten installiert und fertig konfiguriert.

NovaChron Net Zeiterfassung ist ab sofort mit neuen Funktionen erhältlich. Sowohl Hauptprogramm als auch Webclient 2 enthalten nun Erweiterungen für die Kostenstellen- und Projektzeiterfassung.

Neuheiten & Termine

CeBIT 2. - 6. März 2010 Halle 6 Stand C 10
CeBIT 2010

Auch in diesem Jahr stellen wir für Sie wieder auf der CeBIT 2010 in Hannover aus. Wir würden uns freuen, Sie an einem der Messetage an unserem Stand begrüßen zu dürfen.


Zur Übersicht Aktuelles